Verein

Ziel und Zweck des Vereins ist es, das gesellschaftliche, geistige und politische Geschehen in der Gemeinde und im Land Tirol wesentlich mitzugestalten. Den Mitgliedern der Jungbauernschaft/Landjugend wird die Gelegenheit geboten, sich als Vertreter der ländlichen Jugend Gehör zu verschaffen und Ideen und Anregungen nicht nur einzubringen, sondern auch umzusetzen.

MITDENKEN, MITREDEN, MITTUN heißt das Motto der TJB/LJ!

Zu den wichtigsten Aufgaben der TJB/LJ gehört nach wie vor die Interessensvertretung für junge Bauern und Hofübernehmer, auch wenn die Mehrzahl der Mitglieder nicht in der Landwirtschaft beschäftigt ist.

Die Tätigkeiten der Jungbauernschaft bauen sich auf sieben Schwerpunkte auf, zu denen jedes Jahr Veranstaltungen durchgeführt werden.

  • Gesellschaft und Familie
  • Umwelt und Lebensraum
  • Bildung und Beruf
  • Landwirtschaft
  • Soziales
  • Religion und Kultur
  • Gemeinschaftspflege

Unsere wesentlichen Aufgaben jedes Jahr sind das Herrichten der Erntedankkrone sowie die Organisation des Jungbauernballs, ebenso die Altenbesuche in der Adventszeit und nicht zu vergessen der Nikolausumzug.

Zu unseren weiteren Aktivitäten zählen: Törggelen, Aurainpflege, Schi fahren, Rodeln, das Radieschenfest, Teilnahme bei Veranstaltungen anderer Vereine, usw.